Pergola-Markisen

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus unserem Produktportfolio von freistehenden Markisen – auch Pergola-Markisen genannt:

Q.bus Die unglaublich flexible Beschattung

Ob auf der Terrasse, am Swimmingpool oder sogar am Strand – das freistehende Beschattungssystem Q.bus macht überall eine gute Figur. Das Design besticht nicht nur mit moderner Eleganz, sondern bietet auch viele praktische Vorteile.

So verfügt der Q.bus über eine waagerechte und eine senkrechte Markise, die sich je nach Sonnenstand individuell ausrichten lassen. Bei Regen können die Markisen zu einem Schrägdach verbunden werden, auf dem das Wasser einfach abläuft. Seitlich lassen sich weitere Wände oder Markisen anbringen, so dass der Q.bus zu einem „textilen Wintergarten“ wird, der auch vor Wind schützt.

Um große Flächen zu beschatten, können mehrere Systeme miteinander verbunden werden. Der Q.bus eignet sich auch für den Einsatz direkt am Haus: Da er selbstständig steht, kann er problemlos vor Fassaden angebracht werden, die herkömmlichen Markisen zu wenig Halt bieten.

Im eingefahrenen Zustand sind die Markisentücher vollständig vor der Witterung geschützt. Auch die Mechanik ist im Gestell integriert und somit unsichtbar. Die Bedienung erfolgt bequem per Funk, optional ist der Einsatz einer Sonnen- und Windautomatik möglich.

 

Pergolasystem mit gewickeltem Tuch
XTESA

XtesaStruktur mit modularem Design in Aluminium und gewickeltem Tuch. Windbeständig bis Klasse 6 nach UNI PR EN 13561 und absolut wasserdicht. Jedes Modul ist mit einem eigenem Motor ausgestattet. Eine Endleiste hakt sich während der Öffnung des Tuches in die Vorrichtungen der Elektromagneten ein; die elektrische Steuereinheit spannt das Tuch in den Zipführungen, um eine optimale Spannung des Tuches auch bei geringer Neigung, 7°, zu garantieren. Das System wird durch die Möglichkeit einer Montage von Seitenteilen, bestehend aus Fallmarkisen, Zipmarkisen oder Glastüren vervollständigt. Bei der Xtesa kann man die Säulen und die Rinne um 150 cm nach hinten, im Vergleich zu Standardposition, verschieben.

Die empfohlenen Maximalabmessungen betragen:

Einteilige Anlage: 400 cm (B) x 700 xm (T)

 

TENS

Gennius Tens

130mm Kassettenmarkise erhältlich nur in eckiger Version, mit Zipführung ausgestattet. Dank der Spannung des Tuches kann sie als Abdeckung von Terrassen, Veranden und bei Dachgeschossen installiert werden. Sie ist zur Wand oder Deckenmontage geeignet und stützt sich am vorderen Teil auf zwei Säulen, die durch ein Querprofil verbunden sind, ab. Nur mit Motorantrieb möglich. ist die Wasserundurchlässigkeit der Struktur nicht garantiert.

Die empfohlenen Maximalabmessungen betragen: 500 cm (B) x 500 cm (T)

 

Freeline

Die FREELINE ist für den Einsatz als freistehende Beschattung von Terrassen, Pergolas und Gastgärten geeignet. Das System wurde auf Basis der PERGOLINE-Markise entwickelt und benötigt jedoch kein Gebäude zur Befestigung. Die Anlage wird freistehend auf zwei Stahlträgern montiert, die in einem Betonfundament verankert werden.

 

Albatros Plus

AlbatrosPlus1AlbatrosPlus2

Ein idealer Sonnenschutz für die Abdeckung von Wintergärten, Terrassen und Dachterrassen. Sie kann an der Wand sowie an der Decke befestigt werden. Sie wird auf zwei Designstützen aus pulverbeschichtetem Aluminium montiert; um die Struktur noch fester zu machen, gibt es die Möglichkeit, einen Querträger, der die beiden Stütze verbindet, zu montieren.

Die empfohlenen Maximalabmessungen betragen: 500 cm (B) x 500 cm (T)

 

Pergolamarkise Life Viladora

Die Pergolamarkise ist der perfekte Sonnen- und Wetterschutz für den Privat- und Gastronomiebereich. Die Life Viladora schafft neue Räume zwischen Terrasse und Wohnraum. Ein extra Zimmer für zu Hause, eine praktische Raucher- oder
Freiluftzone für Hotel- und Restaurantgäste im Gastronomiebereich, die ihren
Aufenthalt im Freien genießen möchten. Unser System bietet den perfekten Schutz gegen Sonneneinstrahlungen und weist zugleich leichten Regen ab. Die Konstruktion erweist sich als extrem standfest und hält fast jeder Witterung stand. Für eine individuelle Gestaltung des Außenbereiches ist das Produkt die perfekte Variante. Sie schafft einen Ort für Erholung und Entspannung.
»» optimale Tuchspannung durch Nutzung des Gegenzugprinzips
»» Die Markise läuft über zwei Führungsschienen, die durch ein querlaufendes
Stützprofil stabilisiert und von zwei Stützen getragen werden.
»» Ab einer Neigung von 14° ist ein kontrollierter Wasserablauf gewährleistet.
Bei einem zusätzlichen Windlastträger wird der Waserablauf bereits ab 10°
Neigung gewährleistet.

Die empfohlenen Maximalabmessungen betragen: 600 cm (B) x 600 cm (T)